ankunft spendensax

Weihnachtsgeschenk mit Doppler-Effekt – das Spendensaxophon
Ralph Fronhöfer und ToKo haben im Dezember eine Spendenaktion zugunsten der Jazzhilfe Hannover initiiert. Diese Aktion hat mich einerseits gerührt, andererseits fand ich die Aktion absolut unterstützenswert und mein Herz hat am 12. Dezember wirklich heftig geklopft, als ich tatsächlich den Zuschlag bekam. Kurz vor Weihnachten mühte sich der Paketbote also mit einem riesigen Paket ab und meine Spannung stieg. Ein individuelles Tenorsaxophon aus Tokos Werkstatt ist für mich schon etwas ganz Besonderes. Beim Verpacken hat Toko es wirklich gut gemeint und nach dem Auspacken türmte sich die Pappe in meinem Flur. Die große Kiste war übrigens direkt nach dem Auspacken beschlagnahmt.

ABER – das Saxophon und eine Kiste voll schöner und teilweise für mich unbekannten Beigaben waren unversehrt. Das Auspacken war wirklich wie Weihnachten und ich habe mich wie ein Kind gefreut. So ein außergewöhnliches Mundstück habe ich übrigens noch nie besessen. Sehr interessant finde ich die lefreQue Klangbrücke. Davon habe ich vorher noch nichts gehört und bin sehr gespannt auf den Effekt. Für die CDs werde ich mir in den Weihnachtsfeiertagen Zeit nehmen und nach den stressigen letzten Monaten mal richtig abschalten.

Nach dem Auspacken der vielen kleinen Dinge habe ich voller Spannung den Sax-Koffer geöffnet, das Instrument direkt spielfertig gemacht und angespielt. Das Kunststoffblatt ist allerdings gewöhnungsbedürftig und zunächst haben Quietscher meine Ohren strapaziert.

Das war tatsächlich mein Weihnachtsgeschenk an mich und ich freue mich riesig, dass die Jazzhilfe Hannover mit dem Erlös Gutes tun kann.

Mein altes und einfaches Startone-Tenorsaxophon ist mit einem Teil des Verpackungsmaterials in den Karton gewandert und geht auf die Reise zu ToKo. Er guckt nochmal drüber und wird dann einen weiteren Menschen damit glücklich machen.

Danke für diese tolle Aktion!
1
3
2
4
nach oben